Nassfliegen/Wetflies

#1 von Harald Treml , 08.12.2011 20:29

hi!

diese zwei Nassfliegen sollen Köcherfliegen imitieren.

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1o-093f-jpg-nb.html]

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1n-66f0-jpg-nb.html]

als ich noch eine Trockenfliege binden wollte mich aber die Lust verlies die Flügel einzubinden, kam diese Nymphe dabei raus

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-2b-43ec-jpg-nb.html]

Ich hab dass Bild von der Nymphe vergrössert.

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-2h-c7e1-jpg-nb.html]


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 21.12.2011 | Top

RE: Nassfliegen/Wetflies

#2 von Gastbeitrag , 09.12.2011 15:00

...die Nymphe fängt 100%ig!!! Die Nassfliegen sicherlich auch, haste gut gemacht Harald!


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#3 von Harald Treml , 09.12.2011 19:42

hi,

ohhh vielen dank ein Lob vom Meister danke!!

aber was is mit den Trockenen? sind die nicht so der Hit oder was gefällt dir bei denen nicht?

viele Grüße

Harald


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#4 von RE , 10.12.2011 02:04

Sers Harald,
wenn sie fangen sinds doch alle 3 super oder? Ich wollte ähnliche Fliegen auf euch lassen aber mein white-wooly raubt mir die Muse.
Meine absolut ehrliche Meinung:
Das Volumen im nassen Zustand entspricht den meisten Nassfliegen. Den Lichtbrechungsfaktor unterstreichst du durch die Verwendung gesprenkelter Federn. Die Größe ist wohl gewählt. Rein zum Fang sind deine Fliegen sehr gelungen aber....

...vom Binden her haben deine Fliegen große Nachteile: sie funkeln nicht, haben keine Beißmich Inschrift in Gold-Extra-Carbon-Dubbing with cool pale smooth, sie haben keinen tollen Namen ala Oktavia Serenada Dun Tail und zu guter letzt sie könnten auch noch fängiger sein als die Zeige-Fliegen aus der Presentation-box.
Absolutes K.O Kriterium: Sie sind nicht von Mark Twain vorgebunden!

Spaß bei Seite Harald. Es ist unglaublich schick und handwerkliche Top-Leistung was Stefan, Holger, Jens, Jürgen, Adnan und viele weitere leisten.
Harte Arbeit und viel Kreativität gehört schon dazu solch Fliegen zu binden. Und doch fangen all diese Schönheiten nur im nassen Zustand...

Mal zum Thema: welches Material nutzt du für diese Nassen? Schaut nach Pheasant aus. Wollte mal mit Wildente und Mallard was machen.
Bin von der Größe her etwas verunsichert. Benutzt du einen 8-er Haken?

Sorry dieser Beitrag könnte extremste Ironie beinhalten. Hab wohl zu viele DavieMcPhail Parodien gesehen.

Robert

RE  
RE
Beiträge: 80
Punkte: 59
Registriert am: 26.04.2011

zuletzt bearbeitet 10.12.2011 | Top

RE: Nassfliegen/Wetflies

#5 von Gastbeitrag , 10.12.2011 08:27

Servus, habe deine Trockenfliegen erst übersehen.
Aber welcher Meister!? Ich sehe mich als "fortgeschrittenen Anfänger", trotz den gewonnen Wettbewerben. Man lernt immer, und von fast jeden Fliegenbinder dazu. Das ist doch das Interessante daran.


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#6 von Harald Treml , 10.12.2011 14:35

servus!

@ Robert: also ich weiss dass die meisten Nassfliegen solche Silber oder Goldkörper haben, ich habe dies absichtlich weggelassen. Ich orientiere mich schon sehr am natürlichen Vorbild ist einfach son Splien von mir.

Obwohl diese Reiz/Blinkeffekte einen gewissen Beissreflex auslösen können habe ich noch keine Fliege mit Silber oder Goldblinkenden Körper in natura beobachten können.

Zum Material: das ist ein 16er Tiemco Haken, die Federn sind in der Tat vom Wildfasan

viele Grüße

Harald


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#7 von Harald Treml , 13.12.2011 21:07

hallo

die Parodie ist der hammer!!


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#8 von Gastbeitrag , 13.12.2011 23:24

Hab ich was verpasst


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#9 von RE , 14.12.2011 06:00

Hi,
Wenn du den Link oben net gesehen hast: JA!

RE  
RE
Beiträge: 80
Punkte: 59
Registriert am: 26.04.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#10 von Gastbeitrag , 14.12.2011 09:59

Okay, hab den Link gefunden


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#11 von Holger Herold , 14.12.2011 16:09

Hallo Harald,

auch ich möchte dir ein großes Lob geben für die schönen Fliegen.
Die werden Garantiert ihren Fisch fangen.

Grüße
Holger


Träume nicht dein Leben sondern Lebe deinen Traum

-------- "www.easyflyfishing.de" --------

 
Holger Herold
Beiträge: 80
Punkte: 28
Registriert am: 31.01.2011


RE: Nassfliegen/Wetflies

#12 von Harald Treml , 14.12.2011 16:31

hallo Holger,

vielen dank, freut mich sehr!!!!!

langsam kommt mal wieder leben in die Bude hier!!

Harald


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 14.12.2011 | Top

   

**
MY DRY FLIES

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen