Buchempfehlung Fliegenbinden

#1 von Harald Treml , 06.03.2012 17:10

hi,

also bei unserer Fachkompetenz an Fliegenbindern hier im Forum frag ich doch mal welches Buch ihr empfehlen würdet zum Thema.?

Bevor ich einen Fehlkauf tätige!

vielen dank

Harald


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011


Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#2 von Gastbeitrag , 08.03.2012 09:59

Servus Harald,
es gibt eine unübersichtliche Menge an Fachbüchern zum Thema "Fliegenbinden" und daher ist es schwer zu deiner Frage ein konkrete Antwort zu geben.
Willst du dir ein Buch kaufen, in dem es um die reinen Bindetechniken geht - ohne genaue Musterbeschreibungen, oder ein Buch mit ausgewählten Mustern mit Ihren Bindeschritten? Es gibt auch Bücher, meist englischsprachig, in denen beides behandelt wird, sowohl die genauen Bindetechniken wie auch dazu passende Fliegenmuster. Dazu kommen natürlich noch die Bücher, welche Muster mit der dazugehörigen Anbietetechnik verknüpfen wie nur z.B. "Erfolgreich Nymphenfischen" von Feuerstein, oder "Streamerfischen" von Schulte.
Für welche Art der Fliegenmuster interessierst du dich, für Salz- oder Süsswassermuster? Diese erstmal grobe Einteilung kann man/muß man wieder aufsplitten, wie z.B. Raubfisch-,Friedfisch-, Forellen/Äschen- oder Lachsfliegen - Popper, Streamer, Nass- und/oder Trockenmuster.

Es ist ein sehr umfangreiches, teilweise unübersichtliches Thema das richtige Buch zu finden. Aber wenn du noch ein bisschen konkreter wirst, wird der ein oder andere sicherlich helfen können.


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


Buchempfehlung: Fliegenbinden = Kochen

#3 von Hante Fliedner , 08.03.2012 10:19

Ich - als "Alter Sack" und diletantischer Fliegenbinder - finde: Fliegenbinden ist wie Kochen***: Gute Abbildungen erlauben, das "Gericht" "genießbar" und leicht modifiziert nachzumachen - besser: nachzukreieren: Mir reichen also die Fotos aus einem gutbebilderten Fachkatalog oder - über Jahre hinweg - die Bindetipps von Ingo Karwath und Thomas Wöffle (Fliegenlexikon; "Fliegenfischen"-Beiträge) - oder die Beiträge und Fotos von "unserem Stefan" - hier im Forum.
***was meinste - Harrald


Erst der Fisch – dann das Fischen

 
Hante Fliedner
Beiträge: 325
Punkte: 171
Registriert am: 14.01.2011


Buchempfehlung: Fliegenbinden

#4 von Gastbeitrag , 08.03.2012 10:27

Na Hante, wenn Du deine Kochrezepte (Binderezepte) aus der noch größeren Anzahl an guten bebilderten Kochbüchern aussuchst, dann mal "Guten Appetit"!


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011

zuletzt bearbeitet 08.03.2012 | Top

Fliegenbinden = Kochen (Buchempfehlung)

#5 von Hante Fliedner , 08.03.2012 10:32

Ha - Stefan - Du magst es kaum glauben, wie schnell ich - mit meinem -übersäuerten- Sau- und Rindermagen meine selbsgekochten Fliegen - inklusive Meerwasser-Haken - verdaut habe; altmännlich Sabbern tue ich dann natürlich - wie in Deinem vorab-Smilie.


Erst der Fisch – dann das Fischen

 
Hante Fliedner
Beiträge: 325
Punkte: 171
Registriert am: 14.01.2011

zuletzt bearbeitet 08.03.2012 | Top

RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#6 von Harald Treml , 08.03.2012 20:18

Zitat von Stefan Bauer
Servus Harald,
es gibt eine unübersichtliche Menge an Fachbüchern zum Thema "Fliegenbinden" und daher ist es schwer zu deiner Frage ein konkrete Antwort zu geben.
Willst du dir ein Buch kaufen, in dem es um die reinen Bindetechniken geht - ohne genaue Musterbeschreibungen, oder ein Buch mit ausgewählten Mustern mit Ihren Bindeschritten? Es gibt auch Bücher, meist englischsprachig, in denen beides behandelt wird, sowohl die genauen Bindetechniken wie auch dazu passende Fliegenmuster. Dazu kommen natürlich noch die Bücher, welche Muster mit der dazugehörigen Anbietetechnik verknüpfen wie nur z.B. "Erfolgreich Nymphenfischen" von Feuerstein, oder "Streamerfischen" von Schulte.
Für welche Art der Fliegenmuster interessierst du dich, für Salz- oder Süsswassermuster? Diese erstmal grobe Einteilung kann man/muß man wieder aufsplitten, wie z.B. Raubfisch-,Friedfisch-, Forellen/Äschen- oder Lachsfliegen - Popper, Streamer, Nass- und/oder Trockenmuster.

Es ist ein sehr umfangreiches, teilweise unübersichtliches Thema das richtige Buch zu finden. Aber wenn du noch ein bisschen konkreter wirst, wird der ein oder andere sicherlich helfen können.



Servus Stefan,

also dass Buch sollte sich um Süsswassermuster handeln, auf die Muster selbst lege ich weniger wert viel mehr auf die Bindetechnik und die Bindeschritte.
Englischsprachig sollte es nach Möglichkeit nicht sein, die Anbietetechnik zum jeweiligen Muster benötige ich auch nicht.
Es sollte ein Mix aus Raub und Friedfischmustern beeinhalten also hauptsächlich Forelle und Äsche (wenn möglich hauptsächlich Emerger und "Winged" Nass und Trockenfliegen), wenn dann noch ein paar Hechtstreamer und Popper darin beschrieben werden, wäre toll!!

Stefans Koppenstreamer Rattlesnake fasziniert mich schon seeeehr lange

ich hoffe ich konnte jetzt etwas konkreter werden zu meiner Suche


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 08.03.2012 | Top

RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#7 von Gastbeitrag , 09.03.2012 08:22

Okay, bei deutschsprachigen Büchern wird es schon eng. Es gibt fast keine, die sich nur mit der Bindetechnik beschäftigen und falls doch haben sie schon ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel. Was aber nicht heißen soll, dass sie schlecht sind - nein, nur nicht mehr auf dem neuesten Stand der Bindematerialien etc. - leider!

Also da wären:

- "Das große Buch vom Fliegenbinden" / Klaus von Bredow - Klassiker zum Erlernen der verschiedenen Bindeschritte an verschiedenen Mustern.

- "Parey's Buch vom Fliegenbinden" / Frank de la Porte - Hier wird die richtige Proportion und der Aufbau der Fliegen erklärt / Techniken, Werkzeuge.

- "Das komplette Handbuch Fliegenfischen&Fliegenbinden" / M. Greenhalgh, D.Ovenden - Die Grundtechniken werden im hinteren Teil des Buches behandelt.

- "Mit 20 Fliegenmustern um die Welt" / Thomas Wölfle - Von der Nassfliege bis zum Hechtstreamer, 20 verschiedene Muster + je noch drei Varianten. Jedes Muster mit Step by Step Bindeanleitung

- "Die Forelle und die Fliege" / Goddard, Clarke - Verschiedene Fliegenmuster aus der Sicht der Forellen begutachtet - mit Binderezepten

- "20 Fliegenmuster reichen aus" / Rubel, Kretschmer, Metz - Der Klassiker schlecht hin und eigentlich nur noch im Antiquariat zu bekommen. Hier werden die seinerzeit besten Nass-, Trockenmuster und Nymphen für die Äschen- und Forellenfischerei in den Bindeschritten vorgestellt. Auch damals schon dabei - CDC Fliege

Die zwei folgenden Bücher stehen nicht in meinem Bücherregal, aber vielleicht weiß jemand anderes mehr darüber!?

- "Fliegenbinden leicht gemacht" / R. Dam - Erklärt an Hand von verschiedenen Muster die Grundlagen des Fliegenbindens

- "Fliegenbinden leicht gemacht" / N.Vestergaard - Werkzeuge, Materialien und Schritt für Schritt Bindeanleitungen

Englischsprachige Bücher gibt es wesentlich mehr, eigentlich alles was das Herz begehrt!


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011

zuletzt bearbeitet 09.03.2012 | Top

RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#8 von Harald Treml , 09.03.2012 14:16

hi,

na ja also 20 Muster sind dann doch etwas wenig was ist denn von dem Buch The Fly Tier´s Benchside Reference zu halten?

Sind da auch Hechtstreamer drin? Kennt irgendwer das Buch?

http://www.amazon.de/Fly-Tiers-Benchside...s/dp/1571881263


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 09.03.2012 | Top

RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#9 von Gastbeitrag , 09.03.2012 14:45

Dieses Buch habe ich nicht erwähnt, da in englischer Sprache!

"The Fly Tier's Benchside Reference" von Leeson und Schollmeyer ist mit seinen 450 Seiten wohl schlecht hin die "Fliegenbinder-Bibel"! Es beinhaltet keine einzelnen Muster sondern "nur" die verschiedensten Bindetechniken, welche in "Schritt für Schritt" - Anleitungen (Fotos) genau erklärt werden!

"The Benchside Introduction to Fly Tying" ist sozusagen Teil 2 des oben genannten Buches. Es beinhaltet einige bebilderte Bindetechniken zu mehr als 100 verschiedenen Fliegenmustern, darunter Trocken-, Nassfliegen, Nymphen und Streamer.

"Tying Emergers" ist das dritte Buch der Leeson/Schollmeyer Serie und beschäftigt sich mit dem Binden von Emergern/Aufsteigern. Über 200 Muster haben Sie in Ihren Buch behandelt!

P.S. 20 Fliegen können durchaus reichen, man muß nur an seine Fliege glauben - diese dann noch in verschiedener Größe und Farbe gebunden - perfekt!


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011

zuletzt bearbeitet 09.03.2012 | Top

RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#10 von Harald Treml , 09.03.2012 18:45

dann wäre wohl Teil 2 dass richtige für mich?


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011


RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#11 von Gastbeitrag , 10.03.2012 09:47

Das Buch ist toll und es wird dir sicherlich viel Spaß machen, daraus Fliegen nachzubinden oder Dir Ideen zu holen! Es ist aber nicht so umfangreich, wie "The Fly Tier's Benchside Reference"! Also, wenn du viele verschiedene sogar genial (einfache) Bindetechniken kennen lernen und erlernen willst, dann würde ich beide Bücher ordern. Ansonsten bist du mit dem "2. Teil" gut bestückt!


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#12 von Harald Treml , 12.03.2012 13:12

hi Stefan,

vielen dank für deine hilfe bis jetzt, aber jetzt muss ich nochmal blöd fragen sind in einem der beiden Bücher Hechtstreamer beschrieben?


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011


RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#13 von Gastbeitrag , 12.03.2012 16:13

Servus Harald,
nein, es sind in dem Buch mehr oder weniger nur Streamer beschrieben, welche für Forellen usw. gedacht sind.

Ideen für Hechtstreamer findest du hauptsächlich im Internet, Kataloge, Fachzeitschriften oder im Buch von Dr. Wolfgang Schulte "Streamerfischen" und in Michael Jensen's Buch "Mit der Fliege auf Fried-, Raub - und Meeresfische" (hat Kathi von "FlyFishersDream" für 29.00€)
Das Buch von Thomas Wölfle "Mit 20 Fliegenmustern um die Welt" wäre für Dich sicherlich auch interessant. Auch in diesem Buch sind neben z.B. Hecht- und Huchenmustern, auch Nassfliegen und Emerger beschrieben. Dazu kommt noch die ein oder andere Lachsfliege. Salzwasserfliegen wie für Tarpon und/oder Bonefish wird wahrscheinlich erstmal keine große Rolle spielen, sind aber auch beschrieben. Und nicht zu vergessen, jedes Muster mit zusätlich drei verschiedenen (Farb-)Varianten!


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


RE: Buchempfehlung zum Thema Fliegenbinden

#14 von greenwood , 07.08.2012 14:13

Peiswert und nicht zu dick ist Peter Gathercole "Fliegenbinden"
http://www.amazon.de/Fliegenbinden-Peter...44341680&sr=8-7

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
greenwood  
greenwood
Beiträge: 15
Registriert am: 03.07.2012


   

**
Grundausstattung Fliegenbinden

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen