Renaturierte Rodach bei Redwitz (Bilder eingefügt)

#1 von Gastbeitrag , 24.01.2011 23:36

Manch, einst stolzer, Fluß oder auch Bach in unserer Region wird immer noch in ein Korsett aus Stein und Beton gezwängt und darf sich nicht mehr ausbreiten - "bestes" und neustes Beispiel ist hierfür die Lauter im Bereich Einmündung zur Itz am sogenannten Coburger Eck in Coburg.
Aber es gibt auch Ausnahmen, so im benachbarten Landkreis Lichtenfels genauer gesagt in der Gemeinde Redwitz. Bei einem Besuch der renaturierten Rodach-Aue wurden wir sehr positiv überracht! Ein Lehrpfad führt die interessierten Naturliebhaber durch das Gebiet der Aue und nach jeder Biegung kann man Neues entdecken! Teilweise kommt man sich vor wie in einen mitteleuropäischen Urwald und kann sich kaum vorstellen, dass diese gelungene Renaturierung erst ein paar Jahre her ist.

http://www.wwa-kc.bayern.de/projekte_und...odach/index.htm

Hier ein paar Impressionen aus der Rodach-Aue bei Redwitz:


Flache Gewässerstrecke der Rodach


Von Weiden und Erlen gesäumte Rodach-Aue


Hinweisschilder erläutern die Renaturierung


Boitoppass


Schön mäandernd mit Findlingen und kleinen Kiesbänken


Fische, hier ein Döbel, stellen sich ein


Mündung der Rodach in den Hutweidsee


Zusammenfluss zweier Rodach Flussarme


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011

zuletzt bearbeitet 09.04.2011 | Top

   

**
Fisch des Jahres 2011

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen