Trockenfliegen/Dry Fly - Köcherfliegen - Sedges

#1 von Harald Treml , 29.11.2011 22:01

hi,

habe die letzten Wochen sehr viel zeit mit Fliegenbinden verbracht.

Herausgekommen ist offensichtlich ein sehr fängiges Muster, beim 3ten Wurf der erste fisch aber wie!!

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1k-b53b-jpg-nb.html]

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1l-9f61-jpg-nb.html]

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1m-72b3-jpg-nb.html]

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1s-03af-jpg-nb.html]

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1r-44f6-jpg-nb.html]

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1q-7f39-jpg-nb.html]

diese hier ist mir glaube ich besonders gut gelungen

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-1p-072b-jpg-nb.html]



viele Grüße

Harald


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 08.12.2011 | Top

RE: Trockenfliegen/Dry Fly - Köcherfliegen - Sedges

#2 von Gastbeitrag , 10.12.2011 08:32

Auch deine trockenen Köcherfliegen sind dir gelungen. Du mußt nur zukünftig aufpassen, dass die Flügel nicht zu groß werden und zu weit nach hinten überstehen. Ist so ein bisschen der Ansatz dazu da, aber sonst sehen Sie recht fischig aus!


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


RE: Trockenfliegen/Dry Fly - Köcherfliegen - Sedges

#3 von RE , 21.12.2011 13:02

Servus Harald,

schöne Fliegen kann ich sagen.
Wie groß sind deine verwendeten Haken? Ich hab noch ein recht schlechtes Gefühl für die Größe.

Robert

RE  
RE
Beiträge: 80
Punkte: 59
Registriert am: 26.04.2011


RE: Trockenfliegen/Dry Fly - Köcherfliegen - Sedges

#4 von Holger Herold , 21.12.2011 15:06

Servus Harald,

sehr schöne Trockenfliegen, die sind dir sehr gut gelungen
Da mußt du deine Fliegenbox aber forsichtig öffnen sonst fliegen sie gleich alle weg

Grüße
Holger


Träume nicht dein Leben sondern Lebe deinen Traum

-------- "www.easyflyfishing.de" --------

 
Holger Herold
Beiträge: 80
Punkte: 28
Registriert am: 31.01.2011


RE: Trockenfliegen/Dry Fly - Köcherfliegen - Sedges

#5 von Harald Treml , 21.12.2011 16:31

hallo,

danke an Holger und Roland, freut mich dass euch meine Fliegen gefallen.

Hier ein Bild der verwendeten Materialien:

[img]=http://www.bilder-hochladen.net/files/i5n7-2g-93db-jpg-nb.html]

Material:

Haken: 16 oder 14er Tiemco Dry Fly Hook
Körper: aus 4/6 oder 8 Grannen einer Fasanstossfeder.
Hechel: feine braune oder schwarze Hahnenhechel
Flügel: Fasanbrustfedern

Man kann auch nach belieben etwas Reehaar mit einbinden.


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 21.12.2011 | Top

RE: Trockenfliegen/Dry Fly - Köcherfliegen - Sedges

#6 von Gastbeitrag , 21.12.2011 16:58

Pssst Harald, Roland ist Robert!!!

Und man kann doch bestimmt auch diesen Vogel hier verwenden!?


Gastbeitrag  
Gastbeitrag
Beiträge: 470
Punkte: 363
Registriert am: 14.01.2011


RE: Trockenfliegen/Dry Fly - Köcherfliegen - Sedges

#7 von Harald Treml , 21.12.2011 17:11

oh je da hab ich mich wohl verschrieben

SORRY!


Fliegenfischen am Regen Landhotel Schwalbenhof:

-------- www.landhotel-schwalbenhof.de --------

 
Harald Treml
Beiträge: 170
Punkte: 111
Registriert am: 20.01.2011


   

**
Spent

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen