Heutzutage - Vertretbare Fischentnahme

#1 von Hante Fliedner , 10.04.2011 20:48

Ich hatte – im "Thread" Hante- Fischen im Mainabschnitt der Mainfischereigenossenschaft – den Aspekt "Fischentnahme" zwecks Untersuchung des Mageninhalts*** - und deren fischereibiologisch relevante Auswertung - angesprochen – äußert Euch zun Thema – wenn Ihr Lust, Laune, Einsicht, Meinung und Urteil habt – bitte hier.

Zitat
Entnehmt doch bitte wenigsens einmal im Jahr einen großen Weißfisch (Barbe, Döbel, Rapfen, etc.) und untersucht diesen (blitzschnell) auf dessen Mageninhalt – wie sollen wir denn sonst wissen, was die Fische so fressen!!! –
In der nächsten "Tambach- Vortrags- Reihe" resp. in einem "Tambacher- Fischerei- Symposion" (ohne Messeanbindung) müssen wir ja auch die (verständlicherweise) permanent "unter"-informierten Fischereibiologen über das Nahrungsverhalten der Fische nachhaltig informieren. Also – "Nachhaltige"*** Fischerei und Fischentnahme – im Sinne eines "wissenschaftlichen" Aus- und Ver-wertungsinteresses ist gefragt)
(***Was ist derzeit "nachhaltig Fischerei" und "vertretbare Fischentnahme"? Drei bis fünf Fischentnahmen pro Jahr ??? – wollt Ihr antworten!)



Aus dem Zitat: Was ist derzeit "nachhaltig Fischerei" und "vertretbare Fischentnahme"? Drei bis fünf Fische (welcher Größe; wie GeARTet) pro Jahr ??? Was meint Ihr ???
(***Wißt Ihr, wenn Ihr am Abend einen Rapfen fangt, wieviele Lauben der bereit gefressen hat, wißt Ihr, wenn Ihr eine Großbarbe mit Twister oder Gummifisch fangt, ob diese Barbe (als sog. Friedfisch) bereits den einen oder anderen Kleinfisch "verdrückt" hat, oder - wißt Ihr, wieviele Rotäuglein der Fünf-Pfund-Döbel bereits verschluckt hat. Nein - das wißt Ihr (+ die Fischereibiologen) nicht. - Also: Dezidierte Entnahme plus kleine Magen-OP helfen einzig weiter!!! – Ein winziges, "wissenschaftliches" Ansinnen kann doch bei einem feinsinnigen, klugen Angelfischer (Fliegenfischer) nicht verkehrt sein. – Oder)


Erst der Fisch – dann das Fischen

 
Hante Fliedner
Beiträge: 325
Punkte: 171
Registriert am: 14.01.2011

zuletzt bearbeitet 11.04.2011 | Top

   

**
Klimawandel: Äschen laichen früher!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen