Helmut Vorndran - Mord und Totschlag unter Anglern und Kanuten

#1 von Hante Fliedner , 19.01.2012 16:52

Helmut Vorndran - Mord und Totschlag unter Anglern und Kanuten - Krimi - Ort des Geschehens - Naturschutzgebiet "Oberer Main"
[Dieser Beitrag bezieht sich auf die Beiträge in: "Main - Naturschutzgebiet?"]

Am Dienstag plauschte ich mit meinen Doctores im Coburger Cafe M.
(Hier werden auch u.a. in den Freizeiten eines Coburgers "Coburg-Krimis" konzipiert.)

Gunnar Gleixner machte mich auf Helmut Vorndran aufmersam. (Ehemaliger Bamberger TBC-ler, Volleyballer, Taucher, Kanut, Angler?, !!! Mühlenbesitzer = "Mühle bei | in Rattelsdorf"!!! – es steht zu vermuten, daß der Helmut V. selbst einen Bootsverleih = "mühlenboote.de"; s.u. – betreibt. Müßen wir den jetzt unbedingt mit unseren "Angler-Sargbleien" – s.u.; – ich brauche ein Blut-Smilie*** – erschlagen)

Helmut Vorndran hat drei Franken-Krimis verfaßt und einer handelt eben von Anglern und Kanuten; wenn ich es richtig sehe, dann müßte es das "Alabastergrab" sein. Ich gebe Euch hier ein Bild seiner Hompage + Links:



Oben seht Ihr die Startseite von Vorndran's Hompage; die interne Verlinkung - nett gemacht - funktioniert über Bildelemente der Seite. (Siehe "Weiße Pfeile"; Hompage-Link: "www.helmutvorndran.de".)
Unten seht Ihr die verlinkte Seite "mühlenboote" = "www.muehlenboote.de" - da wissen wir Angler gleich, wen wir demnächst mit unseren Sargbleien erschlagen.

(Hausaufgabe für Fliegenfischer-Stammtischler: Recherchieren, Buch kaufen, lesen, am März, April oder Mai-Stammtisch diskutier!!!)
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________
[***Ich nehme mal das: oder das mit dem Mord-Fisch: ]
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________

Ansonsten gilt:
___________________________________________________________________________
___________________________________________________________________________

Es sei kurz erwähnt, daß Forumsmitglieder und Stammtischler den Vordran- Alabastergrab- Beitrag als überflüssigen Versuch gesehen haben, ein "uraltes" (vor ca. drei Jahren veröffentlicht), längst "verarbeites" Buch erneut "aufzuwärmen"; dazu folgende Bemerkungen:
1. Nicht alle Leser unseres Forums sind alteingessesene Nord-Oberfranken, für die die Lektüre eines TBCler- Erstlings- Krimis obligatorisch ist . (Welche Buchlektüre ist obligatorisch?)
2. Der Beitrag versteht sich ganz besonders als Information für die Forumsmitglieder und Forumsgäste, die das Buch noch nicht gelesen haben und die es auch einmal als NRWler oder Rheinland-Pfälzer auf diese Seite verschlägt.
3. Ein "zeitloses" Buch bewahrt seine Aktualität und der hier relevante Interessenskonflikt: Kanuten – Angelfischer (-ein Thema dieses Buches-) beschäftigt weiterhin und je neu, an je neuen "Tat"-Orten, die Gemüter.
___________________________________________________________________________
Anbei: Robert Klupp meldete:

Zitat
Hallo Herr Fliedner,
ich kenne den Roman Alabastergrab. Für Kenner ist ein gewisser Zusammenhang mit der Situation an der Itz erkennbar. Weitere Bemerkungen enthalte ich mich. Es ist auch von Seiten einer fischereilichen Dienststelle nichts zu veranlassen***.
Mit freundlichen Grüßen aus Bayreuth
Dr. Robert Klupp


***Das darf man wohl füglich als Klupp'sche Ironie deuten (?)


Erst der Fisch – dann das Fischen

 
Hante Fliedner
Beiträge: 325
Punkte: 171
Registriert am: 14.01.2011

zuletzt bearbeitet 10.05.2012 | Top

ad: Helmut Vorndran - "Alabastergrab" - Mord unter Anglern und Kanuten

#2 von Hante Fliedner , 20.01.2012 19:36

Es sei nur am Rande bemerkt, daß es in der Coburger Morizkirche ein "Alabastergrab"-Mal gibt – das vom Coburger Renaissance-Herzog "Casimir". (Das Ding ist wirklich aus gefaßtem Alabaster.)
Robert (RE) hat den Angler-Kanuten-Krimi gelesen; ich erwarte einen anständigen Beitrag hier im Forum oder ein (Kurz-)Referat beim nächsten Stammtisch.

Andernfalls gilt:


Erst der Fisch – dann das Fischen

 
Hante Fliedner
Beiträge: 325
Punkte: 171
Registriert am: 14.01.2011

zuletzt bearbeitet 10.05.2012 | Top

   

**
Fachmagazin "Fly&Tie"

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen